Anhaltinische Immobilien-Beteiligungs AG
 
Home News
Newsletter März 2012

InCasa das grüne Familiendomizin mitten in BerlinInCasa. Der Verkauf startet.

Die Mitteldeutsche Capital Management AG und Anhaltische Immobilien-Beteiligungs AG in GbR hatte die Objekte, die derzeit zum grünen Familiendomizil ausgebaut werden, am 15.02.2010 erworben. Der Verkauf der 13 attraktiven Reihenhäuser im Wohnpark Berlin-Karlshorst startet jetzt. Die Anleger können davon ausgehen, dass das Projekt InCasa die Käufer mit bester Lage, einmaliger Wohnatmosphäre und hochwertiger Bauausführung überzeugen wird.

Weiterlesen...
 
Newsletter September 2010


Magdeburg. Beste Lage in Stadtfeld.

Gerhart-Hauptmann-Straße 44

Es ist in jedem Fall schön, mit anzusehen, wie sich das Stadtbild der mitteldeutschen Städte immer weiter zum Positiven verändert. Besonders in Magdeburg haben die Immobilienprojekte der Mitteldeutschen Capital Management AG daran einen großen Anteil.


Auch mitten in Stadtfeld wurde mit Engagement weiter am Image der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts gefeilt:

Die Gerhart-Hauptmann-Straße wird ein Stück schöner.

Weiterlesen...
 

Die Anhaltinische Immobilien-Beteiligungs AG erwirbt attraktiven Elbspeicher

Am Ende eines für die beiden Unternehmen sehr erfolgreichen Jahres unterzeichneten die Vorstände der Anhaltinischen Immobilien-Beteiligungs AG und der Mitteldeutschen Capital Management AG gemeinsam den Kaufvertrag für ein ganz besonderes Objekt in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt Magdeburg: Der ehemalige Elbspeicher in der Bleckenburgstraße wechselte den Besitzer.

Diese Investition wird sich für die Anleger in jedem Fall auszahlen. Denn das Gebäude ist vollvermietet. Die Mietrendite ist mehr als zufriedenstellend.

Weiterlesen...
 

Lutherstraße 15 a und b

Die Lutherstraße 14 b gehört schon seit 2004 zum Immobilienportfolio des Unternehmens. Neu hinzugekommen ist jetzt die Lutherstraße 15a und b.

Keine Experimente? könnte das Motto für das nochmalige Engagement in diesem Bereich der Landeshauptstadt heißen. Denn die Immobilie ist Teil eines Areals, das von einem hohen Gesamtsanierungsgrad geprägt ist. Attraktive Fassaden, kaum Leerstand in den Nachbarhäusern und die gute Infrastruktur sprechen in jedem Fall für sich. Auch diese Investition wird sich auszahlen. Für die Anleger und für die Mieter.

Die insgesamt 22 Wohneinheiten bieten den Bewohnern Zweckmäßigkeit und Komfort. Moderne Ansprüche ans Wohnen werden erfüllt und durch die Vorteile sanierter Altbauten? interessante Grundrisse, angenehmes Raumgefühl? zusätzlich aufgewertet.

 


© 2011 Anhaltinische Immobilien-Beteiligungs AG